Gute Nachricht für Schiller-Gymnasium

29. Juni 2018

Adelt informiert: Kulturfonds Bayern fördert Hofer Schulprojekt

Mit dem Kulturfonds Bayern sollen vor allem im ländlichen Raum kulturelle Investitionen und Projekte unterstützt werden, wobei das Spektrum von Erwachsenenbildung über Kunstprojekte bis hin zum internationalen Erfahrungsaustausch geht.

Heute wurde im Bayerischen Landtag bekannt gegeben, wie viele Projekte im Bereich Bildung gefördert werden. Unter den 36 Projekten, die heuer bayernweit mit einem Gesamtvolumen von fast 700.000 Euro unterstützt werden, ist auch eines aus Hof dabei, wie Landtagsabgeordneter Klaus Adelt mitteilt: Die Schulgemeinde des Hofer Schillergymnasiums erhält für ihr Konzert „Dance, Brass & Beat“ 15.000 Euro vom Freistaat. Adelt freut das. „Das ist ein einzigartiges Schulprojekt, das seines gleichen sucht. Das Geld ist hier gut angelegt.“

Für den Abgeordneten ist „der Kulturfonds eine gute Adresse zur Förderung der kulturellen Vielfalt im ländlichen Raum“ und ermutigt daher Kulturschaffende den Fonds für eigene Veranstaltungen und Projekte zu nutzen

Für die nächste Förderrunde 2019 können sich Antragsteller bis zum 1. Februar 2019 bei der Regierung von Oberfranken bewerben, informiert der Abgeordnete.