100 Oberfranken in München: Von der Wiesn in den Plenarsaal

09. Oktober 2019

München. Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Klaus Adelt erlebten rund 100 Oberfranken einen spannenden Tag in München. Ehe es für die bunte Truppe aus Forchheim, sowie Stadt- und Landkreis Hof in den Bayerischen Landtag ging, stattete sie der Wiesn einen Kurzbesuch ab. Unter fachkundiger Führung von Klaus Adelt konnten die Gäste einmal hinter die Kulissen des weltweit größten Volksfestes blicken. Sie lernten etwas über den Aufbau und die Organisation sowie die Sicherheitsvorkehrungen der Megaveranstaltung, besuchten die älteste Schießbude des Oktoberfestes und aßen gemeinsam eine scharfe Wurst nach König Otto, ehe sie im traditionsreichen Weißbiergarten Platz nahmen.

LTF_10_19

Nach der Wiesn war vor dem Landtag. Zu Mittag gegessen wurde in der Landtagsgaststätte, wo sonst Abgeordnete und Minister sitzen. Im Anschluss erläuterte der SPD-Fraktionsvize im Plenarsaal den Ablauf des Parlaments, den Alltag als Abgeordneter und stellte sich den Fragen seiner Gäste, die vom Gehalt eines Abgeordneten bis hin zum Klimaschutz reichten.

Vom Landtag ging es schließlich wieder Richtung Heimat, womit ein Tag voller spannender Eindrücke und Erlebnisse sich seinem Ende zuneigte.

Teilen