Klaus Adelt

...auf meiner Website.

Schön, dass Sie bei mir vorbeischauen.

Hier erfahren Sie vieles über mich, meine Arbeit im Bayerischen Landtag und mein sonstiges Wirken. Machen Sie sich selbst ein Bild. Viel Spaß beim Stöbern.

Ihr

Klaus Adelt
Landtagsabgeordneter

24. Februar 2017 | Ländlicher Raum

SPD-Abgeordneter Klaus Adelt beklagt dennoch: Der Groschen ist bei der CSU noch lange nicht gefallen

München - Im Fall der so genannten Schrottimmobilien (siehe hier) des Freistaats hat die SPD-Landtagsfraktion im heutige (23.02.2017) Haushaltsausschuss einen Teilerfolg erzielt. Der Ausschuss stimmte einem SPD-Berichtsantrag zu, mit dem geklärt werden soll, warum der Freistaat so viele Häuser erbt. Darüber hinaus sieht die CSU aber keinen Handlungsbedarf: Weder auf einen Prüfantrag, inwieweit man die Nachlassimmobilien den jeweiligen Kommunen möglichst günstig überlassen könnte, konnte man sich einigen, noch auf einen Antrag, der den Staatsbetrieb dazu verpflichtet hätte, die betroffenen Kommunen über den Erwerb und Verkauf zu informieren. Der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt sagte dazu: "Wir reden gegenwärtig von über 3000 Immobilien, größtenteils Schrotthäuser, und die CSU tut so, als sei alles in bester Ordnung. Der Groschen ist noch nicht gefallen.“

mehr…

20. Februar 2017 | Ländlicher Raum

Von 2012 bis 2015 veräußerte der Freistaat nur ein Fünftel der im gleichen Zeitraum geerbten Nachlassimmobilien

München - Vor kurzem deckte der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt auf, dass der Freistaat Bayern in den letzten zehn Jahren knapp 6000 Immobilien geerbt hat – für den Politiker ein Indiz dafür, dass es in Sachen gleichwertige Lebensverhältnisse nach wie vor großen Handlungsbedarf gibt. Doch was passiert eigentlich mit diesen Häusern? Nicht sehr viel – wie Adelt jetzt in Erfahrung bringen konnte: Der Freistaat kann nur einen Bruchteil der geerbten Häuser veräußern. Von 2012 bis 2015 waren das 442 Nachlassimmobilien, geerbt hat der Freistaat in diesem Zeitraum aber 2182 Häuser.

mehr…

10. Februar 2017 | Verkehrspolitik

Für den Hofer SPD-Abgeordneten Klaus Adelt ist der Fall in Sachen Lärmschutz klar. Die Entscheidung für oder gegen bauliche Lärmschutzmaßnahmen an der Strecke Hof-Regensburg hat der Deutsche Bundestag zu treffen.

mehr…

Innenpolitiker Adelt mahnt: Brauchen echte Lösungen im Kampf gegen islamistische Gefährder

Die von der CSU geforderte Sonderhaftanstalt für ausländische islamistische Gefährder würde derzeit maximal acht Insassen haben. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage des SPD-Innenpolitikers Klaus Adelt hervor. Demnach leben im Freistaat nur circa 15 als Gefährder eingestufte Personen. Etwa die Hälfte davon sind aber keine Ausländer sondern deutsche Staatsbürger, die gar nicht abgeschoben werden können.

mehr…

Vorschlag von Germanwatch soll Produktionsweise und Haltungsform leicht erkennbar machen

München - Der Vorschlag der Umweltorganisation Germanwatch, klare Angaben über Herstellungsart und Herkunft auch für Fleisch und für pflanzliche Lebensmittel einzuführen, stößt bei der SPD-Landtagsfraktion auf große Zustimmung. Der SPD-Verbraucherschutzexperte Florian von Brunn: „Das ist ein sehr interessanter Vorstoß, den wir begrüßen. Was bei den Eiern bereits gut funktioniert, sollten wir auch für Fleisch, Obst und Gemüse umsetzen. Wir brauchen ein einfaches System, das den Verbrauchern hilft, sich im Label-Dschungel zurechtzufinden.“

mehr…

SPD-Abgeordneter Adelt: In Unter- und Oberfranken werden besonders viele Immobilien aufgegeben - Nicht selten handelt es sich dabei um Schrottimmobilien

Die Zahl der Immobilien, die aufgegeben werden und dem Freistaat Bayern zufallen, steigt rasant an. Das hat eine offizielle Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Klaus Adelt beim Finanzministerium ergeben. Waren es 2013 noch 4363 Nachlassimmobilien, zählt der Freistaat 2015 bereits 5677 solcher Gebäude sein Eigen. „Das ist ein Anstieg von 23 Prozent in zwei Jahren. Ich finde das höchst problematisch“, betont der oberfränkische Abgeordnete Adelt. „Denn die verwaisten Häuser sind ein wichtiger Indikator dafür, wie es um die gleichwertigen Lebensverhältnisse in Bayern und die Attraktivität der einzelnen Regionen bestellt ist.“

mehr…

Nachwuchshoffnung beim Neujahrsempfang der SPD im Hofer Land

von SPD-Kreisverband Hof-Land
22. Dezember 2016

Am 15.01.2017 um 14.00 Uhr findet der alljährliche NEujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes Hof-Land statt. Als Redner konnten die Genoss*innen diesmal Patrick Dahlemann gewinnen. Er gilt als eine der größten Nachwuchshoffnungen der SPD in Deutschland. Mit seinen 28 Jahren gewann er bei der letzten Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern das Direktmandat für die SPD in seinem Wahlkreis und ist seitdem parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern. Außerdem spricht der vielversprechende Bundestagskandidat für Hof-Land, Jörg Nürnberger.

mehr…

Mehr Meldungen

Klaus Adelt bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD Landtagsfraktion bei Flickr

  • 01.03.2017, 08:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch | mehr…
  • 03.03.2017, 19:30 Uhr
    Wildentenessen AG Oberfranken | mehr…
  • 04.03.2017, 19:00 Uhr
    Absolvinator-Anstich | mehr…

Alle Termine