Klaus Adelt, MdL

...auf meiner Website.

Schön, dass Sie bei mir vorbeischauen.

Hier erfahren Sie vieles über mich, meine Arbeit im Bayerischen Landtag und mein sonstiges Wirken. Machen Sie sich selbst ein Bild. Viel Spaß beim Stöbern.

Ihr

Klaus Adelt
Landtagsabgeordneter

11. August 2016 | Wirtschaftspolitik

Adelt und Nürnberger besuchen im Rahmen ihrer Sommertour die Firma ontec in Naila.

Hof – Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour durch die Firmen und Unternehmen seines Stimmkreises stattete der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt gemeinsam mit dem hochfränkischen SPD-Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger diese Woche der Firma ontec automation GmbH einen Besuch ab. Empfangen wurden sie dort von Geschäftsführer und Mitgründer Wilhelm Puchta und dessen Tochter Lena Puchta, die den beiden Politikern das Nailaer Unternehmen vorstellten und durch die Produktion führten.

mehr…

05. August 2016 | Verkehrspolitik

Der Bundesverkehrswegeplan ist aus hochfränkischer Sicht im Großen und Ganzen positiv zu bewerten.

Die wichtigsten verkehrs- und strukturpolitischen Projekten für Ost-Oberfranken sind ohne Frage die Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale und der Strecke Hof-Regensburg. Beide haben es in den Vordringlichen Bedarf geschafft und das ist zunächst einmal ein starkes Zeichen und das freut mich als alter Eisenbahnbahn-Fan ungemein. Ich bin mir sicher: Wenn man es richtig anstellt, gehört der Schiene die Zukunft!

mehr…

05. August 2016 | Verkehrspolitik

Hof/Kronach – Der Kabinettsbeschluss zum Bundesverkehrswegeplan 2030 ist gefasst. Für den Landkreis Kronach bleibt dabei alles beim Alten. Der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt ist davon nur verhältnismäßig begeistert: „Es ist zwar ein kleiner Fortschritt, dass ein weiteres Teilstück der B173 von Kronach nach Lichtenfels – das von Oberlangenstadt nach Zettlitz – in den vordringlichen Bedarf aufgenommen wurde. Das Problem der beiden Ortsdurchfahrten von Küps und Oberlangenstadt beleibt aber bestehen.“ Wenn das nicht angegangen wird, und ebenfalls in den Bundesverkehrswegeplan kommt, dann schaffe man ein Nadelöhr und das auf Jahrzehnte hin. „Es macht keinen Sinn, die B173 nach Lichtenfels in Einzelteile zu zerreißen. Das ganze Vorhaben muss im Bundesverkehrswegeplan auftauchen.“

mehr…

Auf seiner Sommertour durch oberfränkische Betriebe besucht der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt das Sparnecker Unternehmen ‚Sammelparadise‘.

Sparneck - „Ursprünglich habe ich ja mit Überraschungs-Ei-Figuren gehandelt“ erzählt Alexander Rickenthäler, als er den Landtagsabgeordneten Klaus Adelt gemeinsam mit dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Lucas Brandhorst und Marktgemeinderat Jörg Hager durch 1100 prall gefüllte Quadratmeter seiner Firma ‚Sammelparadise‘ führt. Anstatt Hippo- und Asterix-Figuren stapeln sich in den Regalen bis an die Decke allerdings mittlerweile alte Nintendo- und Playstation-Konsolen, Donkey Kong und Super-Mario Spiele sowie allerlei Ersatzteile und Zubehör. „Das hat alles System auch wenn es auf den ersten Blick nicht so ausschaut“, entschuldigt Rickenthäler sein „geordnetes Chaos“. Vor dreizehn Jahren ist er als Ich-AG auf den An- und Verkauf von gebrauchten Spielekonsolen und Computerspielen umgestiegen und hat damit zur richtigen Zeit den richtigen Riecher bewiesen.

mehr…

Gedenken an Bernd Hering

von SPD-Kreisverband Hof-Land
03. August 2016

Am 02.08.2016 wäre unser Freund und Altlandrat Bernd Hering 70 Jahre alt geworden. Dies nahmen einige Vertreter des Kreisverbandes zum Anlass an seinem Grab seiner zu Gedenken und einen Kranz niederzulegen.

Lieber Bernd, wir werden Dich nie vergessen!

mehr…

Natascha Kohnen zu Gast im Landkreis

von SPD-Kreisverband Hof-Land
03. August 2016

Natascha Kohnen, Generalsekretärin der BayernSPD, ist derzeit auf Sommertour. IM Zuge dessen besucht sie innovative Unternehmen in ganz Bayern und machte dabei auch Halt in unserem Landkreis - genauer gesagt in Helmbrechts. Dort besuchte sie zusammen mit unserem Vorsitzenden Klaus Adelt, Bürgermeister Stefan Pöhlmann und Bundestagskandidat Jörg Nürnberger das Modelabel Bleed Organic Clothing. Unter Leitung von Michael Spitzbarth produziert das Unternehmen faire gehandelte, ökologisch nachhaltige Streetware in modernem Design. Die Materialien sind dabei ganz unterschiedlich: Von BioBaumwolle über Hanf bis hin zu Kork. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von den jungen, frischen Ideen, die schließlich auch schon mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurden.

mehr…

Die Förderung aus dem Haushalt des Freistaates ist im vierten Jahr in Folge unverändert - SPD fordert, die Pauschale zu erhöhen - Vereine in Stadt- und Landkreis Hof erhalten fast 156.000 Euro.

Hof – Wie SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt mitteilt erhalten die Sport- und Schützenvereine in Stadt- und Landkreis Hof für das Jahr 2016 in Form der Vereinspauschale, eine Förderung aus dem Haushalt des Freistaates von knapp 156.000 Euro. Auf den Landkreis Hof entfallen dabei 101.059 Euro, auf die Stadt Hof 54.855 Euro. "Wir hätten uns da mehr versprochen", kritisiert Adelt. "Die Staatsregierung fördert mit der Pauschale die wertvolle ehrenamtliche Arbeit, welche täglich in unseren Vereinen geleistet wird. Schade, dass der Betrag seit vier Jahren nicht mehr erhöht wurde. Und das obwohl die Kosten für die Arbeit der Vereine stetig angestiegen sind." Die letzte Erhöhung gab es im Jahr 2012, die mit 0,5 Cent pro sogenannter Mitgliedereinheit zudem sehr klein ausfiel.

mehr…

Mehr Meldungen

Klaus Adelt bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD Landtagsfraktion bei Flickr

  • 03.09.2016, 16:00 Uhr
    Landesjugend-Jungtierschau | mehr…
  • 17.09.2016, 10:00 Uhr
    Jubiläumsfeier Landmetzgerei Strobel | mehr…

Alle Termine